systemverträgliche Organisationsentwicklung

Die richtigen Personen langfristig zu finden und zu binden, (Arbeits-) Situationen angemessen sowie vor allem personen- und organisationsförderlich zu gestalten als auch Organisationen nachhaltig und systemisch bzw. systemverträglich (weiter) zu entwickeln sollten Ziele sein, die kurzfristigem (Spar-) Aktionismus, Personalfreisetzung und -entlassung sowie rein betriebswirtschaftlichen Betrachtungen vorzuziehen sind.

Individuelles und systemisches Coaching und (Team-) Fortbildungen zu folgenden Schwerpunkten:

  • ressourecenorientiertes und ganzheitliches Selbstmanagement
  • mitarbeiter- und unternehmensorientierte Führung
  • Personalauswahl, -einsatz und -qualifizierung
  • systemische Organisationsentwicklung